C3 mit 2 Niederlagen zum Rückrundenstart

Stern 2 und TSB 2 zu stark für die C3 von Flensburg 08

Am vergangenen Mittwoch empfing die C3 von Flensburg 08 die SG DGF/Stjernen 2 im Flensburger Sadion. Das Spiel begann mit einem Sturmlauf der Gäste auf das Tor der 08er, den Lukas Geske in der 15. Minute mit einem Tor belohnte. Doch Mitte der 1. Hälfte kam 08 immer besser in Schwung und erspielte sich selber einige Chancen heraus. Doch der Ball fand nicht den Weg ins Tor. So ging es mit einem 0:1 in die Pause. Die zweite Halbzeit begann so, wie die 1.Hälfte endete. Die Defensive von 08 stand gut und in der Offensive gab es einige Chancen. Die größte Chance hatte Samuel Radu in der 63. Minute, doch der tolle Heber verpasste nur knapp das Tor. Damit rettete sich DGF/Stjernen 2 über die Zeit und gewann am Ende etwas glücklich, aber dennoch verdient mit 0:1. 

Schon 3 Tage später folgte das nächste Stadtderby gegen den TSB Flensburg 2. Dabei musste die Mannschaft um Kapitän Lukas Pakebusch stark ersatzgeschwächt den Weg zum Tabellenführer antreten. Bei stürmischen Bedingungen startete 08 stark in die Partie und ging durch Sergey Hellwig in Führung, nachdem sich Eduard Wellmann stark durchsetzte. Die Führung hielt 10 Minuten, ehe Bo Jorma Schwarz ausglich. Doch 08 steckte das Tor schnell weg und ging nur 2 Minuten später durch Mika Pohl in Führung, der zuvor 4 Abwehrspieler alt aussehen ließ. Dann kamen die 10 Minuten des TSB, in denen sie unglückliche Abwehraktionen der 08er ausnutzten und das Spiel drehten. So ging es mit einem 4:2 in die Pause. Nach der Pause bäumte sich 08 nochmal auf, doch ein glasklarer Elfmeter wurde vom Schiedsrichter nicht anerkannt. Dies war leider der knackpunkt und die Kraft war am Ende.  Dies nutzte der TSB noch zu drei weiteren Toren. Ein toller Kampf ging mit einem zu hoch ausgefallenen 7:2 zu Ende.