B-Jugend II

punktspiel gegen Tsv Osterönfeld

mit einer sehr starken Leistung haben wir heute den TSV Osterönfeld den Spitzenreiter der Verbandsliga eine punkt  geholt nach der Winterpause. wir hatten heute nur einen Auswechselspieler auf der Bank mit unseren 2 Torwart. Mick Paulsen. aus der 1 C Jugend haben bei uns ausgeholfen Matthias Krüger und Vyrtyt Zymerai die eine starke Leistung bei unsere manschaft gebracht haben. wir hatten in der 1 Halbzeit eine große Möglichkeit als Marek Wirnitzer alleine auf das Tor von Osterönfeld nur noch den Torwart vor sich hatte der hatt den ball zur ecke abgewehrt sonst wären wir in Führung gegangen,es wurde ein richtiges Kampfspiel.möchte mich bei beiden C jugendspieler bedanken für die starke Leistung. in der Nachspielzeit hätten wir noch  durch Jarek Lutomski fast die Führung erziehlt am ende haben wir den punkt redlich verdient

 

gut gekämpft aber keinen sieg

am 06.12.14 spielten wir auf kunstrasenplatz gegen SG Schönberg/Krummbek in der16 Minute lagen wir durch sören Schnoor mit 0:1 zurück und in der17 Minute durch tim Martens mit 0:2 zurück der Gegner hat unser durcheinander In der abwehr durch einen Doppelschlag ausgenutzt,es wurde in unserer abwehr nicht besser das in der29 Minute durch tim Martens zum 0:3 gemacht hatte und der letzte treffer in 34 Minute durch sören Schnoor zum 0:4 Halbzeitstand.in der 2 Halbzeit hat in der 50 Minute tim Martens zum 0:5 gemacht,in der57 Minute haben wir durch ole lund das 1:5 gemacht leider hat in der 68 Minute Pascal witting das 1:6 gemacht und durch ein Eigentor in der 69 Minute von tim Martens von Schönberg auf 2:6 der Gegner zeigte jetzt Unsicherheiten in der abwehr und wir in der 80 Minute durch laines botchwey auf 3:6 verkürtzt in der 77 Minute  machte der spieler timm Martens das3:7 aber wir haben gekämpft  und in der 80 Minute durch marek wirnitzer zum Endstand von 4:7 gemacht, leider hatte sich unserer Torwart  mick paulsen in der ersten Halbzeit verletzt und ihn in der Halbzeit ausgewechselt,da wir keinen 2 Torwart hatten mußte der Feldspieler Lennart rakel ins tor aber er hat seine Sache gut gemacht er hat gut gehalten

FC Fockbek war zu stark für uns

am Sonntag den 30.11.2014 spielten wir gegen den Tabellen 2 FC FOCKBEK und haben das spiel mit 7:0 verloren In der ersten Halbzeit lagen wir nur 2:0 zurück in der 2 Halbzeit haben wir gekämpft aber der Gegner war zu stark für uns das wir am ende 7:0 verloren haben unser Torwart  Mick Paulsen hat sehr gut gehalten sonst hätten wir höher verloren die ganze Mannschaft hat gekämpft bis zum ende des SPIELS aber wir lassen den Kopf nicht hängen und werden es am Samstag im Heimspiel gegen SG Schönberg/Krummbek besser machen

2 sieg gegen Tsv Rantrum

am 22.11.2014 Spielten wir gegen den TSV RANTRUM  auf Kunstrasen und haben das Spiel Mit 4:2 Gewonnen ,in der 22 Minute gingen wir durch Lennart Hain in Führung der Ausgleich durch ein Strafstoß in der 36 Minute für TSV RANTRUM zum 1:1 hat der Spieler Björn Krüger gemacht aber wir haben in der 39 Minute das 2:1 durch Ole Lund gemacht nach der Halbzeit haben wir in der 60 Minute durch Tim Walter das 3:1 gemacht und in der 68 Minute die Führung durch Tim Walter aus gebaut zum 4:1 leider hat durch ein Eigentor durch Lennart Rakel in der 76 zum 4:2 für TSV RANTRUM gemacht wir haben verdient gewonnen

endlich erster sieg

am 08.011.2014 spielten wir gegen Schleswig 06,die Torschützen zum 10:0 machten folgende Spieler: 1 Minute Rico Diedrichsen, Jendrik Kühne 12/24/36 Minute di nächsten Treffer machte Sven Kunkel Strafstoß in der28 Minute und in der 23/46 Minute Lennard Hain 39 Minute Marek Wirnitzer und die letzten Tore durch Nils Kenneth Plastwich in der 60/66 Minute zum 10:0 sieg der auch in der Höhe verdient ist eine geschlossene Mannschaftsleistung unserer Mannschaft