Siegesserie der D-Jugend 3 hält weiter an

Die D-Jugend 3 hat ihr zweites Spiel an diesem Wochenende ebenfalls siegreich gestaltet und ließ dem Tabellenzweiten SG Wiesharde/ Schafflund/ Lindewitt mit 3:1 (2:0) keine Chance.

 

Unsere Jungs nahmen von Beginn an das Heft in die Hand und demonstrierten dem Favoriten schnell ihr Selbstvertrauen nach 4 siegreichen Spielen in Folge. Die Jungs gingen dabei beherzt in die Zweikämpfe, waren hellwach und zeigten die deutlich reifere Spielanlage. Wiesharde wurde somit immer wieder in die eigene Hälfte gedrängt und bekam in der Anfangsviertelstunde speziell Finn Cassens auf der rechten Angriffsseite zu keiner Zeit in den Griff. Dieser leitete schließlich auch den Führungstreffer durch Marlon Wolfgramm ein. In der 21. Minute war es dann erneut Torjäger Marlon Wolfgramm, der mit einem wuchtigen Schuss den Ball unter die Latte des Wiesharder Tores drosch. Eine Reihe weiterer Chancen wurden in der Folge liegen gelassen und bei einem Lattentreffer nach einem Distanzschuss der Wiesharder hatten die blau-gelben Farben Glück.

In der 2. Halbzeit hatten unsere Jungs einige Male die Chance den Sack zuzumachen, doch scheiterten in Person von Rico Lauer und Donato Gütschenreuter am Wiesharder Keeper oder trafen die Latte. In der 44. Spielminute kam unsere Mannschaft einmal nicht schnell genug zurück, wodurch Wiesharde nach einem Konter auf 1:2 verkürzen konnten. Unsere D3 behielt jedoch die Ruhe und spielte sehr abgeklärt weiter, ehe Rico Lauer 8 Minuten vor dem Ende nach einer Ecke von Max Carlson den Ball artistisch mit der Hacke über die gegnerische Torlinie drückte. Damit war der 3:1-Sieg in trockenen Tüchern.

„Das Spiel zeigte einmal mehr den riesen Entwicklungsschritt jedes einzelnen Spielers in den zurückliegenden Monaten. Hier ist eine richtige Mannschaft entstanden. Das war eine hervorragende Mannschaftsleitung heute und ein absolut verdienter Sieg“, resümierte ein zufriedener Trainer Lasse Jannsen, stellvertretend für das Trainerteam um Hanni Schlott und Mustafa Fayeq.