D3 mit Kantersieg gegen Süderbrarup

Für unsere D3 stand nur 4 Tage nach dem letzten Spiel gegen Wiesharde bereits das nächste Punktspiel auf dem Programm. Heutiger Gast im heimischen Stadion war die Mannschaft von Süderbrarup III.

 

Die Jungs unserer D3 knüpften nahtlos an die tolle Leistung unter der Woche an und machten mit ihrer Körpersprache und Disziplin auf dem Platz deutlich, dass es heute für den Gast nichts zu holen geben sollte. Die Abwehr stand sehr sicher und spielte immer wieder den Ball gut ins Mittelfeld. Auch im Mittelfeld folgten teilweise sehr ansehnliche Kombinationen; nur der Abschluss war oft nicht ideal. In der 21. Minute war es dann ein Geniestreich von Rico Lauer, der die Führung brachte. Sein Schuss mit links senkte sich unhaltbar in den oberen Winkel des Süderbraruper Tores. Ein klasse Treffer! Dies stellte zugleich auch den Halbzeitstand dar.

Nach der Halbzeit machten unsere Jungs weiter Druck und drängten auf die Entscheidung. In der 35. Spielminute brachte Julian Garlichs mit einem strammen Schuss seine Mannschaft endgültig auf die Siegerstraße. Danach folgte dann der Auftritt des überragenden Max Carlson. Innerhalb von nur 15 Minuten schnürte er einen lupenreinen Hattrick. In der Zwischenzeit hatte man aber auch Glück, dass Süderbrarup mit einem 9-Meter nur den Innenpfosten traf.

Letztlich endete das Spiel mit einem auch in der Höhe verdienten 5:0-Sieg unserer Jungs. Ein Sonderlob verdiente sich aber auch unsere Abwehr um Niels Erik Wolf, Torben Möller, Nico Thomas und Julian Waack, die bereits im zweiten Spiel in Folge keinen Gegentreffer zuließ.