Gelungener Saisonabschluss für unsere D-Jugend

Vize-Kreispokalsieger und Vizemeister der Verbandsliga Nord-West: Die Saisonbilanz unserer D1-Jugend kann sich sehen lassen. Am Himmelfahrtstag nahm das Team von Coach Kai Hinrichs am Final Four um den Kreispokal teil.

Nachdem man sich im Halbfinale durch Tore von Clemens Barth und Finn Boose mit 2:0 gegen die SG Geest durchgesetzt hatte, unterlag man im Finale nach einem tollen Spiel dem TSV Nord Harrislee mit 2:3 nach Neunmeterschießen.

Am Samstag sicherte sich unsere D1-Jugend schließlich im letzten Saisonspiel der Verbandsliga Nord-West durch einen 2:1-Sieg über die SG Langenhorn/Enge den zweiten Platz hinter dem Heider SV. Die Tore erzielten Alexander Röh und David Kloster. "Eine großartige Leistung unseres Teams", so Hinrichs.

Für die D1-Jugend spielten:
Tor: Matti Hübner, Emil Sund und Rico Kusmaul
Feld: Tom Gernemann, Collin Boysen, Olde Brodersen, Jonas Obermark, Jesko Hansen, David Kloster, Elias Kurzbach, Alexander Röh, Jesse Ketelsen, Torge Petersen, Theo Fritze, Finn Boose, Melvin Kuhlmann, Clemens Barth und Jorge Stockhaus