Toller Fußball beim Flensburg-08-Cup

Die D-Jugend von Holstein Kiel hat den Flensburg-08-Cup in der Flensburger Fördehalle gewonnen. In einem spannenden Finale setzten sich die Störche mit 3:2 gegen den Heider SV durch. Das Siegtor für die Kieler – die in dem Endspiel bereits 0:2 zurücklagen – fiel erst zehn Sekunden vor Schluss. Das Spiel um Platz drei gewann der VfB Lübeck mit 1:0 gegen Rot-Weiß Niebüll.

Die weiteren Plätze belegten Gastgeber Flensburg 08, TSV Nord Harrislee, Rödemisser SV und SG Geest/Stapelholm. „Das war wirklich ein tolles Turnier auf hohem Niveau. Wir haben guten D-Jugend-Fußball gesehen“, resümierte Organisator Gerwin Jannsen zufrieden.

Beim Turnier der D2- und D3-Jugend von Flensburg 08 war zuvor der Gastgeber erfolgreich. Flensburg 08 II gewann das Turnier vor der SG LGV Obere Arlau, SG DGF/Stjernen, Flensburg 08 III, ETSV Weiche Flensburg und TSV Nord Harrislee II.